Blog

Merchandising

Schöne Grüße von der Mein Schiff 4

Gerade mal ein Jahr ist es her, dass der erste Neubau von TUI Cruises, die Mein Schiff 3, auf Jungfernfahrt ging – mit der neuen Textilkollektion an Bord, die wir gestaltet und produziert hatten. Nun gab es wieder eine Taufzeremonie: Am 5. Juli 2015 wurde die Mein Schiff 4 in Kiel feierlich getauft. Vierke-Vertriebsleiterin Wibke Grünholz war dabei – und freute sich riesig, dass auch die Textil-Kollektion wieder mit auf Reisen geht.

Die neue Bekleidungslinie hatten wir vor einem Jahr für die TUI Cruises entwickelt. Sie sollte das maritime, entspannte Lebensgefühl an Bord widerspiegeln - und das Motto der Mein Schiff@-Flotte „Endlich unendlich wohlfühlen“ auf die angenehmste Weise zum Ausdruck bringen. So entstand eine lässige, bequeme und stilvolle Kollektion. Hochwertige Materialien, faire und ökologische Produktion und viele, liebevolle Details – das ist der Mix für Shirts, Polos, Sweat-Jacken und viele andere „Lieblingsstücke“, die auf den Schiffen oder im Online-Shop erhältlich sind.

That`s entertainment
Aber, wieder zurück zur spektakulären Taufzeremonie in Kiel: Unsere Vertriebsleiterin Wibke – auf Einladung von Christina Sachs, Head of Customer Relation Management bei der TUI Cruises, am Tauftag dabei – zeigte sich begeistert vom Programm: „Die Taufshow war wirklich erstklassiges Entertainment.“ Schwimm-Weltmeisterin Franziska van Almsick verlieh dem Schiff von TUI Cruises offiziell den Namen „Mein Schiff 4“. In einem 15 Meter langen Kleid meterhoch über dem Deck des Schiffes schwebend sprach sie den Taufspruch und ließ die Champagnerflasche am Bug zerschellen. Per Leinwand verfolgten 1.000 geladene Gäste im Theater des Schiffes und die Besucher des Public-Events am Ostseekai die Zeremonie. Die kostenlose Taufparty auf einer Show-Bühne an der Förde hatte bereits nachmittags begonnen – mit Konzerten unter anderem von Kristina Bach, Skyline feat. Doro und Adel Tawil. Insgesamt rund 25.000 Besucher feierten bis in den späten Abend, der mit einem großen Abschlussfeuerwerk zu Ende ging.

Nach der gelungenen Feier ging die Mein Schiff 4 auf Jungfernfahrt in Richtung St. Petersburg. Das Kreuzfahrtschiff ist fast 300 Meter lang und gut 36 Meter breit und bietet Platz für mehr als 2.500 Passagiere. Kein Grund allerdings für die TUI Cruises, die Hände in den Schoss zu legen: Die Mein Schiff 5 wird bereits 2016 ausgeliefert.

 

Bildlegende
Impressionen von der Schiffstaufe (von oben und v.l.): Kapitän Kjell Holm, Franziska van Almsick, Blick vom durchsichtigen Balkon, der Schiffspool, Christina Sachs, TUI Cruises, Wibke Grünholz, Vierke.

Foto: TUI Cruises

Weitere Inhalte